Zürcher Wirtschaftsmonitoring des AWA

Alle haben in den letzten Wochen eine ausserordentliche Zeit erlebt. Das Amt für Wirtschaft und Arbeit war insbesondere mit einem sehr hohen Gesuchseingang für Kurzarbeit sowie stark steigenden Anmeldungen von Stellensuchenden auf den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren konfrontiert. Die Zeit, in der das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben praktisch zum Stillstand kam, ist nun mehrheitlich vorbei. Doch Wirtschaft und Arbeit im Kanton Zürich sind von den Auswirkungen der Corona-Pandemie stark betroffen. Tausende von Unternehmen haben Kurzarbeit eingeführt und diese im Zuge der Lockerungsmassnahmen erst teilweise wieder abgebaut. Die längerfristigen wirtschaftlichen Folgen werden erst mit zeitlicher Distanz erkennbar und konkret bezifferbar sein, und Prognosen über die nähere Zukunft sind derzeit mit grosser Unsicherheit behaftet. Das AWA beleuchtet unter Einbezug der relevanten Kennzahlen im neuen Zürcher Wirtschaftsmonitoring die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Kanton Zürich, die Schweiz und das Ausland. Das Monitoring des AWA finden Sie unter diesem Link.

Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.