Zahlen August

Gemäss dem Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Zürich verbessert sich die Lage auf dem Zürcher Arbeitsmarkt seit einem halben Jahr kontinuierlich. Im August sank die Arbeitslosenquote um 0,1 Prozentpunkte auf 2,7 Prozent.

Lindt & Sprüngli

Lindt & Sprüngli hat seine Umsätze im ersten Semester 2021 um 17,2 Prozent auf 1,8 Milliarden Franken gesteigert. Betriebsergebnis und Reingewinn konnten im Jahresvergleich sogar vervielfacht werden. Die Auswirkungen der Pandemie hielten die Umsätze dennoch unter dem Niveau von 2019.

Zellforschung

3Brain und die SuSoS AG arbeiten gemeinsam daran, die Zellpräparation in Versuchsanordnungen mit Mikrochips zuverlässiger zu machen. Für eine Zelladhäsion werden die Oberflächen der Mikroelektroden mit einer speziellen Beschichtung versehen.

Nachhaltiges Färbeverfahren

Chemieforschende der ZHAW haben ein neues, nachhaltiges Färbeverfahren entwickelt. Damit ist es nun erstmals möglich, Textilien auch in industriellem Massstab mit Farben aus lokalen Lebensmittelabfällen zu färben. Eine erste Kleinserie aus Leinen ist bereits produziert.

Dialog 2030

Gemeinsam mit den Gastgebern, der Standortförderung Knonauer Amt und dem Verein Standortförderung Zimmerberg-Sihltal, kommt die zweite Ausgabe des Dialog 2030 am 27. Mai 2021 um 15 Uhr nach Zürich.

Arbeitsmarkt März

Laut Medienmitteilung der Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Zürich sank im März die Arbeitslosenquote im Kanton um 0,2 Prozentpunkte auf 3,4 Prozent und verzeichnete damit den stärksten Rückgang seit Beginn der Corona-Krise.

LehrstellenPuls

Die Professur für Bildungssysteme der ETH Zürich erhebt in Kooperation mit der Lehrstellenplattform Yousty monatlich die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die berufliche Grundbildung in der Schweiz.